Harley Davidson baute für Kaller Feuerwehr Prototyp eines Einsatzkrades

Bisher einmalig auf der Welt -152 PS und 220 Stundekilometer schnell – Überraschung beim Flut-Dankesfest des Löschzuges – Am Wochenende wird die „Pan America“ in Hamburg vorgestellt Kall – Bürgermeister Hermann-Josef Esser konnte seine Begeisterung kaum bremsen. Was den Chef der Kaller Feuerwehr derart in Freude versetzte, war eine feuerrote, 152 PS starke und 220 … Harley Davidson baute für Kaller Feuerwehr Prototyp eines Einsatzkrades weiterlesen

Flutkatastrophe: 3500 Medaillen und Urkunden an Hilfsdienste überreicht

Landrat Ramers: „Die Menschen im Kreis Euskirchen können sich auf Sie verlassen.“ Euskirchen – Als Zeichen der Anerkennung für ihren Einsatz in der Flutkatastrophe sind jetzt Vertreter von Feuerwehren und Hilfsorganisationen mit der Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Einsatzmedaille des Landes NRW ausgezeichnet worden, die eigens für diesen Zweck gestiftet wurde. Die altsilberne Medaille trägt auf der Vorderseite … Flutkatastrophe: 3500 Medaillen und Urkunden an Hilfsdienste überreicht weiterlesen

Wie kann man zukünftigen Flutereignissen begegnen?

Verein „Metternich Hilft“ veranstaltete Infoveranstaltung mit Experten für Starkregen- und Hochwasserschutz Weilerswist-Metternich – „Wir wissen nicht, was der Klimawandel noch so bringt.“ Diese ebenso nüchterne wie angesichts der Ereignisse in der Juli-Flutnacht Besorgnis erregende Aussage unterstreicht die Dringlichkeit, mit der Stephan Brock jetzt auf einer Informationsveranstaltung des Vereins „Metternich Hilft“ für mögliche Maßnahmen zur Flutvorsorge … Wie kann man zukünftigen Flutereignissen begegnen? weiterlesen

Hilfe für die Kaller Jugendfeuerwehr

Der Löschzug Kinzweiler brachte dem Kaller Feuerwehr-Nachwuchs neue Schutz-Helme – Der neue Jugendleiter Stefan Horbach hatte seine ehemaligen Kollegen aus der Städteregion Aachen von der Vernichtung der Ausrüstung durch das Juli-Hochwasser berichtet Kall/Eschweiler – Die Freude war riesengroß bei den Mitgliedern der Jugendfeuerwehr des Löschzuges Kall, als sie jetzt von Freunden der Feuerwehr Eschweiler-Kinzweiler neue … Hilfe für die Kaller Jugendfeuerwehr weiterlesen

Schleifen der Solidarität an Gemeinde Kall überreicht

Für Oberstabsfeldwebel a.D. Jürgen Görlich ging in Kall eine Vision zu Ende – Schleifen bekunden Respekt vor Bundeswehrangehörigen sowie polizeilichen und nichtpolizeilichen Gefahrenabwehrdiensten Kall – „Mit der plötzlichen enormen Aktualität des Themas »Solidarität« hatte ich nicht gerechnet“, sagte der Bürgermeister der Gemeinde Kall, Hermann-Josef Esser, jetzt bei einem besonderen Termin im und am Rathaus. Jürgen … Schleifen der Solidarität an Gemeinde Kall überreicht weiterlesen

Blaulichtfamilie hält zusammen

Rettungswache in Rescheid erhielt neuen RTW, weil MHD in Magdeburg verzichtete Kreis Euskirchen – Der Rettungswagen der Rettungswache in Hellenthal-Rescheid sollte nach einigen treuen Dienstjahren turnusmäßig in den verdienten Ruhestand gehen, so dass im Frühjahr der Auftrag für das Nachfolge-Fahrzeug erteilt wurde. Das war vorausschauend, denn bis zur Auslieferung vergeht oft deutlich mehr als ein … Blaulichtfamilie hält zusammen weiterlesen

Stadt Zülpich erhält 25 öffentlich zugängliche Defibrillatoren für das gesamte Stadtgebiet

DRK Ortsverband übernimmt die Wartung – Bürgermeister Ulf Hürtgen: „Ich hatte von der F&S-Geschäftsführung innerhalb von ein paar Minuten die Zusage für das Sponsoring“ Zülpich – „Dank eines Sponsors können wir in allen Ortsteilen unserer Stadt öffentlich zugängliche Automatisierte Externe Defibrillatoren installieren“, freute sich Ulf Hürtgen, Bürgermeister der Stadt Zülpich, jetzt bei der Vorstellung von … Stadt Zülpich erhält 25 öffentlich zugängliche Defibrillatoren für das gesamte Stadtgebiet weiterlesen

Rund 600 Ersthelfer unterstützen mittlerweile den Rettungsdienst

Ein Jahr „Corhelper“:  In 164 Einsätzen mehrere Menschen vor dem Tod bewahrt Kreis Euskirchen – Rund 600 Ersthelfer, die bisher in 164 Fällen zum Einsatz gekommen sind und mehreren Menschen das Leben retten konnten: Das ist die Bilanz ein Jahr nach Einführung der Ersthelfer-App im Kreis Euskirchen. „Wenn wir nur ein einziges Leben hätten retten … Rund 600 Ersthelfer unterstützen mittlerweile den Rettungsdienst weiterlesen

Mit Buntstift und Pinsel die Schleidener Heimat entdecken

Neuauflage des Kindermalbuchs „Schleiden sehen und erleben“ zum 50. Stadtjubiläum mit sechs neuen Malmotiven von Bernd Kehren erweitert Schleiden – Am 1. Januar 2022 feierte die Stadt Schleiden ihr 50. Stadtjubiläum nach der kommunalen Neugliederung. Zu diesem Jubiläum hat es sich die Bürgerstiftung Schleiden nicht nehmen lassen, eine Neuauflage des Kindermalbuches herauszugeben, zumal das erste … Mit Buntstift und Pinsel die Schleidener Heimat entdecken weiterlesen

Weitere 5000 Euro für Flutopfer-Hilfe der Hilfsgruppe Eifel

Allianz-Generalvertreter Raphael Tümmler übergab den Scheck – Willi Greuel: „Hilfe wird auch weiterhin noch nötig sein“ – Schon 432.000 Euro an betroffene Familien mit Kindern gezahlt Kall – Einen Spendenscheck der Allianz-Versicherung AG über 5000 Euro für die Unterstützung von betroffenen Familien der Flut im Juli dieses Jahres konnten jetzt Willi Greuel und Paul Schneider … Weitere 5000 Euro für Flutopfer-Hilfe der Hilfsgruppe Eifel weiterlesen

Axa-AG unterstützt Sanierung der Kaller Bürgerhalle mit 5000 Euro

Übergabe durch die Spendenpatin vom Verein „Von Herz zu Herz“ Sarah Nelles – Stefan Kupp hofft auf Beginn der Sanierung im April – „Aus dem Schlechten nun das Beste machen“ Kall – Als das verheerende Hochwasser am Abend des 14. Juli über Kall hereinbrach, machten die Fluten auch nicht vor der Bürgerhalle in der Auelstraße … Axa-AG unterstützt Sanierung der Kaller Bürgerhalle mit 5000 Euro weiterlesen

Helfer aus Niedersachsen wurden zu Freunden in Kall

Feuerwehrleute aus Bredenbeck verbrachten tausende Arbeitsstunden in der schwer von der Flut betroffenen Eifelkommune und stellten sattelzugweise Hilfsgüter zur Verfügung Kall/Bredenbeck – Es gab viele herausragende Helfertaten nach der Flutkatastrophe in der Eifel und dem Ahrtal, so dass es fast unfair erscheint, einzelne herauszuheben. Aber wenn eine Freiwillige Feuerwehr aus Niedersachsen immer wieder nach Kall … Helfer aus Niedersachsen wurden zu Freunden in Kall weiterlesen